Immer wieder werden im Tierheim klebrige Fliegenfänger mit anheftenden Vögeln abgegeben. Das Gefieder ist oft sehr stark verklebt und manche Vögel kommen gar nicht erst, da sie oft bei hren Befreiungsversuchen verenden. Das Gefieder von geretteten Vögeln ist oft nur sehr schwer zu reinigen, es muss mit Speiseoel abgewaschen werden und dann wieder mit Spülmittel. Erst wenn das Gefieder wieder richtig gesäubert und wichtige Federn nachgewachsen sind, dürfen die Vögel wieder in der Natur freigelassen werden. Bitte verwenden Sie diese tierquälenden Fliegenfänger im Sinne der Tiere nicht mehr. Auch Schwalben bleiben auf der Jagd nach Fliegen daran kleben, wenn diese Teile im Stall aufgehängt werden. Diese kleine Meise auf dem Bild ist in ein geöffnetes Küchenfenster geflogen und dann gleich auf der Jagd nach einer Fliege am Streifen kleben geblieben. Sie wird es schaffen und befindet sich jetzt zur weiteren Versorgung bei einer menschlichen "Vogelmutter".

 
Wir haben 78 Gäste online

 

Telefon: 05121/52734

Spendenkonto:

Sparkasse Hildesheim


IBAN:

DE47259501300000001009

 

BIC: NOLADE21HIK

 

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag
13-16 Uhr

Donnerstags 13-17 Uhr

Sonnabend 11-16 Uhr

Sonn- und Feiertags geschlossen

Das Büro ist von 11-16 Uhr besetzt

Donnerstags bis 17 Uhr

jeden 1. Dienstag im Monat erst ab 12 Uhr

Die Tierarztpraxis ist

Montag bis Donnerstag 8-15:30 Uhr

und Freitag 8-14:00 Uhr besetzt

 

Igel Info



Wie verhalte ich mich wenn ich einen Igel zur kalten Jahreszeit finde? Hier gibt es Antworten und Telefonnummern bei akuten Notfällen. Link zum Igelhaus Laatzen

. Zur Igelinfo...

Heute693
Gestern3203
Woche15863
Monat49087
Total4739725

jbc vcounter