Zugeflogen – Kanarienvogel bei der RBG

 

Details


Tiername
Rasse
Geschlecht männlich
Geburtsdatum 2013

Beschreibung


Schweren Herzens haben wir uns aus privaten Gründen entschieden, unseren Familienhund Kolja (7 Jahre alt) in liebevolle und erfahrene Hände abzugeben. Kolja ist ein Hund aus dem Tierschutz, der lieb, gelehrsam und klug ist, gleichwohl Schwierigkeiten hat. Der Gang zum Tierarzt ist ein sehr großes Problem. Während er seine Familie nach kurzer Eingewöhnung stürmisch-liebevoll akzeptiert und gern kuschelt, kommt Kolja leicht unter Stress, wenn Leute, die nicht im Haushalt leben, zu Besuch sind. Das äußert sich in Übersprungshandlungen wie z.B. rammeln, fiepen, aufgeregt und aufgedreht sein. Er braucht lange Spaziergänge und Arbeiten mit einem geeigneten Hundetrainer. Kolja ist – obwohl er eigentlich ein ganz Lieber ist – aufgrund seiner Probleme nur etwas für ein*en erfahren*en Hundehalter*in. Er ist nicht aggressiv, gleichwohl sollte man Hundesprache verstehen und nichts machtvoll gegen seinen Willen machen. Neues lernt er gern, wenn man ihn langsam, geduldig und behutsam heranführt. Aufgrund seiner Persönlichkeitsstruktur ist er absichtlich nicht kastriert worden und sollte dies auf Anraten von Tierärzten auch weiter nicht. Wenn Kinder im Haushalt leben, dann sollten sie älter und auch erfahrener mit Hunden sein. Er geht gut an der Leine, fährt im Auto mit und auch im ÖPNV, wobei zu viele Eindrücke weiter belastend für ihn sind, was man immer im Hinterkopf haben sollte. Allein bleiben für ein paar Stunden kann er auch. Es wäre schön und ratsam, wenn sein neues Zuhause über einen Garten verfügt. Jede*r, die/der Kolja getroffen und kennengelernt hat, hat sich bislang in ihn verliebt. Bei Interesse erzählen wir gern Näheres und können auch ein Kennenlerntermin vereinbaren. Wir wohnen im Westen von Hannover.

 

Weitere Fotos




Eingestellt am:
Letzte Änderung: