Bitte unterstützen Sie die Aktion von Rettet das Huhn e.V.

Hinweis
Uns fehlen noch 150 Lebensplätze für die Rettung am 19.9 2021!
Außerdem dringend Pflegeplätze für Junghennen gesucht!

 

Liebe Freund*innen von Rettet das Huhn e.V.,

nachdem wir es im Juli wegen unserer vielen Rettungen leider nicht geschafft haben, einen Tiernotruf zu veröffentlichen, erscheint nun hier endlich der Tiernotruf für den Monat August. Es haben sich wieder Menschen bei uns gemeldet, die schweren Herzens ihr geliebtes Tier abgeben müssen oder für in Pflege genommene Tiere ein gutes Zuhause auf Lebzeiten suchen.

Bitte beachtet, dass wir durch die Verbreitung über unsere Kanäle nur “Vermittlungshilfe” leisten, die Vermittlung der Tiere aber nicht über uns läuft. Ebenso sind wir nicht verantwortlich für den Inhalt der Vermittlungstexte.

Bitte wendet euch daher direkt an den jeweils angegeben Kontakt, wenn ihr helfen könnt, Interesse oder Fragen habt!

Termine

Ende August  – September 2021:
unbestimmte Anzahl vier-monate-junger Hennen aus Schleswig-Holstein, die wir nach der Einstallung in einen riesigen Bodenhaltungsbetrieb als “Ausschuss” und/oder Transportopfer übernehmen können (braun)

August/September 2021:
120 Hennen aus Mobilstallhaltung im Westerwald (braun)

19.September 2021:
800 Hennen aus Freilandhaltung in Niedersachsen (weiß/braun)

Ende Oktober 2021:
200 Hennen aus Mobilstallhaltung im Wendland (braun)

 

Text im Bild gilt natürlich auch für 2021…

Nähere Informationen und Kontaktdaten finden sie unter: https://www.rettet-das-huhn.de/

Nähere Informationen und Kontaktdaten finden sie unter: www.rettet-das-huhn.de

Video über die Open-End-Rettung