Hähne einzeln und in Gruppen – Gern Patenschaften gesucht!

 

Details


Tiername Hähne einzeln und in Gruppen
Rasse Hühner
Geschlecht männlich

Beschreibung


Wir beherbergen bei uns im Tierheim auch unterschiedlich farblich gefiederte Hähne, die entweder einzeln oder in Gruppen leben. Eine Einzelhaltung ist nur dann notwendig, um die im wahrsten Sinne des Wortes streitbaren Gesellen, die sich gar nicht miteinander vertragen, nicht miteinander zu konfrontieren. Das könnte im Zweifelsfall dramatisch enden. Die Hähne in Einzelhaltung haben jedoch Sichtkontakt zu ihren Artgenossen.

Es handelt sich um insgesamt 13 Hähne, die wir – nach Rücksprache – entweder einzeln zu einer bereits vorhandenen Hühnermädelschar in ein neues Zuhause vermitteln oder auch nur in den entsprechenden Gruppenverbänden. Auf den Fotos können Sie ersehen, ob Einzeltier oder Gruppe. Unser Tierheimpersonal gibt gern Auskunft.

Alle Hähne sind leider gesundheitlich vorbelastet und leiden unter einer chronischen Atemwegserkrankung (ILT), die aber im Moment gut unter Kontrolle ist. Eine Ansteckung anderer Hühner/Hähne kann leider nicht ganz ausgeschlossen werden, weshalb eine Vermittlung sich sehr schwierig gestaltet.

Für alle Hähne wünschen wir uns natürlich eine Vermittlung, jedoch besteht auch bis dahin die Möglichkeit, für einzelne Tiere (oder auch Gruppen) eine Patenschaft zu übernehmen. Wer hat schon einen stolzen Hahn als Patentier? Wenn Sie mögen, stellen wir Ihnen auch eine Patenurkunde aus und der erste Pate dürfte sogar dem ausgewählten Tier einen persönlichen Namen geben und es besuchen.

Bitte sprechen Sie uns bei Interesse darauf an.

Weitere Fotos




Eingestellt am: 2021-10-05 11:57
Letzte Änderung: 2021-10-05 11:57