Hund Momo Privatvermittlung

 

Details


Tiername Momo
Rasse
Geschlecht weiblich kastriert
Geburtsdatum 2012
Körpergröße/Gewicht 24 kg

Beschreibung


Momo

Wessen Leben darf Momo als loyaler Begleiter bereichern?

Wer weiß zu schätzen, dass Momo…

gut erzogen ist

klug ist, viele Kommandos, Tricks und Sportarten kann (z.B. Apportieren, Mantrailing)

Haus und Garten bewacht

pflegeleicht und zurückhaltend im Haus ist

gut ein paar Stunden alleine bleiben kann

Ihre Menschen lieber mag als jeden dahergelaufenen

Ein toller Begleiter für lange Wanderungen und Wohnmobil-Urlaube ist

und natürlich vieles mehr…

Vielleicht ein junges Rentnerpaar mit Haus und Garten, das einen liebevollen Platz am Ofen frei hat und nicht mehr alleine spazieren gehen möchte?

Wenn Euch jemand einfällt, der genau das an einem Hund sucht, freuen wir uns, wenn ihr diese Anzeige weiterleitet. Was Momo sich wünscht, steht hier:

Rasse: Spanischer Mischling

Geschlecht: weiblich, kastriert

Farbe: sandfarben

Schulterhöhe: 50 cm

Gewicht: 24 kg

Geburtsdatum: 09.07.2012

· Gutes Grundgehorsam, gelehrig, geht gut an der Leine

· Sensibel und loyal

· Jagdlich motiviert, bewacht

· Wünscht sich „Landleben“ ohne Kinder

. Wäre gerne am liebsten Einzelhund, Katzen sind ok

Momo ist ein wunderbarer Hund. Feinsinnig, wunderschön, treu und absolut “natürlich” Hund – allerdings auch Jagd – und Wachhund. Ihre neuen Besitzer sollten gut damit leben können, dass Momo an der Leine bleiben muss und bei Besuch gerne in einem anderen Zimmer auf deren Abreise wartet. Momo hat sich nach ihren Möglichkeiten immer sehr flexibel auf Stadtleben eingestellt und uns sogar auf viele Reisen begleitet. Mit unserer kleinen Tochter kam nun die eine Veränderung in die Familie, auf die sich Momo einfach nicht mehr einstellen konnte. Unsere Leben sind so nicht mehr vereinbar und Momo ist zu jung und topfit, um den Rest ihres Lebens von der Familie ausgeschlossen zu verbringen.

Für ihre zweite Lebenshälfte wünscht sich Momo ein ruhigeres Leben auf dem Land, in einem Haus mit eingezäuntem Grundstück. Momo möchte ganz für ihre neuen Besitzer da sein und wünscht sich keine Geschwister – ob mit oder ohne Fell. Ihre neuen Leute sollten im Idealfall Erfahrung mit Hunden haben, vor allem aber nicht dem Trugschluss aufsitzen, jedes Problem ließe sich mit dem Holzschuh lösen. Momo ist nämlich allgemein sehr feinfühlig und respektvoll ihren Besitzern gegenüber und bringt eine gute Erziehung mit. Geht und bleibt auf Kommando auf ihren Platz, geht nichts auf Sofas und ins Bett, frisst ihr Futter erst auf Freigabe, geht sehr gut an der Leine, kann in gewohnter Atmosphäre auch mal allein bleiben, kennt Autofahren und notfalls sogar Zug. Außerdem kann sie allerlei Tricks und Apportieren und lernt gerne dazu.

Mit anderen Hunden ist Momo wählerischer als früher, meistens aber freundlich im oberflächlichen Kontakt. In den eigenen vier Wänden akzeptiert sie allerdings keine anderen Vierbeiner. An der Leine kann sie auch mal reinspringen und bellen.

Am liebsten wäre Momo immer mit ihren liebsten Menschen allein zuhause und würde die Tage im großen Garten mit bewachen und Vögel beobachten und ausgedehnten Spaziergängen und gelegentlichen Ausflügen verbringen. Dann noch etwas toben, Ball spielen, kuscheln und das Leben ist perfekt.

Momo hat immer wieder bewiesen, dass sie sich auch auf anderes einstellen kann. Für ihr restliches Leben wünschen wir ihr aber möglichst viel davon und natürlich Menschen, die sie auch so sehr lieben wie wir es tun.

Momo wird nur gegen Abgabevertrag und -gebühr vermittelt.

 

Kontakt:

Telefon: 0171 7198993

Marie Stahnke

Weitere Fotos




Eingestellt am: 2021-01-12 01:41
Letzte Änderung: 2021-01-12 01:41