Pinscher-Terrier-Mix Milo

 

Details


Tiername Milo
Rasse
Geschlecht männlich
Geburtsdatum 2009
Körpergröße/Gewicht ca. 12 kg
Herkunft Eigenabgabe
ID Fundtierverwaltung F201/10 und F28/21

Beschreibung


Milo wurde im Jahr 2010 von uns vermittelt. Leider musste er am 20.01.2021 aus privaten Gründen wieder im Tierheim abgegeben werden. Er ist aufgrund seines Alters jetzt ein bisschen “wunderlich” geworden.

Beschreibung der vorherigen Eigentümerin:

Er ist ein sehr liebebedürftiger Hund, zumindest kann er (fast) nie genug von Streicheleinheiten bekommen und verteilt auch selbst sehr gerne Küsschen. Hier gibt es allerdings schon das erste Problem. Wir haben leider nie rausgefunden, warum es so ist/woher das kommt/wie das weggeht, aber bei Milo kann die Stimmung von einer auf die andere Sekunde umspringen. Wenn es ihm in dem Moment doch zu viel wird, beißt er einfach zu. Er gibt vorher kein Knurren oder eine sonstige Warnung ab, er versteift sich nur im Ganzen.. ich hab es tatsächlich immer an der Stellung seiner Ohren ablesen können.. Man darf ihm also nicht einfach gedankenverloren das Fell kraulen, sondern muss ihn dabei genau beobachten.

Das zweite Problem ist, dass er sich auch nicht an ungewohnten Stellen berühren lässt. Manchmal ist das Halsband ab- und wieder anlegen schon komisch für ihn, oder es kommt vor, dass er beim Pfötchen geben die Zähne zeigt. Beim Tierarzt konnte er grundsätzlich nur mit Maulkorb behandelt werden..

Abgesehen davon ist Milo ein Hund, der sehr viel Liebe zu geben hat und jede Hundedame gerne um den Finger wickelt. Beim Spazierengehen merkt man ihm sein hohes Alter nicht an, nur zu Hause schnarcht er dann doch gerne mal etwas länger vor sich hin…

Er hat viele meiner Tränen getrocknet und meine Jugend bereichert. Ohne ihn wäre es sehr langweilig gewesen…

Diese Beißattacken sind übrigens nicht besonders häufig vorgekommen, ich schätze 7-8 mal im Jahr.. jetzt war es wohl leider einmal zu viel.

Mit anderen Hunden versteht er sich größtenteils, Hundedamen sind immer super…

Ansonsten habe ich nicht viel zu sagen, außer dass Milo abgesehen davon ein sehr freundlicher Hund ist, der mit seiner überschwänglichen Art sehr viel Liebe zu geben hat und sich sehr freuen würde, wenn ihm eins der Kaninchen mal eine Möhre abgeben würde…

 

Weitere Fotos




Eingestellt am: 2021-02-12 10:46
Letzte Änderung: 2021-02-12 10:46